ThermalBad �berkingen

Seitenbereiche

Das sympathische

Heilbad

der SCHWÄBISCHEN ALB!

Aktuelles

Rathaus und Tourist-Info - eingeschränkte Öffnungszeiten bis 5.03.2021

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund der Pandemie-Situation und der in der Bund-Länder-Konferenz beschlossenen Verschärfungen, wird der Publikumsverkehr im Rathaus bis voraussichtlich 5.03.2021 weitestgehend eingestellt.

Trotz der Rathausschließung ist das Einwohnermeldeamt besetzt. Anmeldungen können kontaktlos durchgeführt werden. In besonderen Ausnahmefällen ist es auch möglich Personalausweise und Reisepässe zu beantragen, sofern ein dringender sachlicher Grund für die Erfordernis des Ausweisdokuments vorliegt. Dies sind insbesondere Termine bei Behörden, Gerichten und Notariaten wenn dazu ein gültiges Ausweisdokument erforderlich ist sowie dringende unaufschiebbare Reisen aus beruflichem Anlass. 

Für alle Besuche im Rathaus ist ein Termin erforderlich, weiterhin müssen Besucher eine FFP-2-, eine KN-95- bzw. eine medizinische Einmalmaske tragen.

Das Bürgerbüro und die Rentenstelle sowie das  Bauamt und die Kasse haben geschlossen, ebenso die Tourist-Info.

In Bereichen wie Standesamt und Friedhofswesen sowie im Ordnungsamt ist ein Notdienst eingerichtet. 

Nur in dringenden und unaufschiebbaren Fällen sind wir telefonisch unter der Rufnummer 07331 2009-14 oder per E-Mail info(@)bad-ueberkingen.de zu erreichen.
 
Den Wassermeister der Gemeinde erreichen Sie in dringenden Fällen unter der Telefonnummer: 0177 259 56 42.

Bebauungspläne sind weiterhin im Foyer (Nebeneingang) einsehbar.

Seit 1.12.2020 ist aufgrund des Erlasses der Coronaverordnung „ Absonderung“ die Ortspolizeibehörde für die Quarantäneanordnung von Kontaktpersonen zu Coronapatienten zuständig.

Dies wurde bisher durch das Gesundheitsamt  des Landratsamts geleistet und nun auf die Gemeinden übertragen.

Diese Obliegenheit  erfordert umfangreiche Mehraufgaben, da jede Kontaktperson durch uns informiert wird und auch sämtliche Bescheide, Nachweise, Quarantäneanordnungen und Entlassungen durch das Rathaus bearbeitet, geprüft und erstellt werden müssen.

Dies macht es nun auch notwendig, das Rathaus an sieben Tagen pro Woche zu besetzen.

Ich bitte Sie um Verständnis, dass wir Ihre Anliegen daher teilweise nur mit Verzögerung bearbeiten können, da unsere neuen Aufgaben nach Coronaverordnung aufgrund unserer gesetzlichen Zuständigkeit Priorität haben.
 
Matthias Heim
Bürgermeister
 
Weitere Infos zur Corona-Pandemie erhalten Sie auf der Homepage des Landes Baden-Württemberg.